Wichtige Hinweise für Ihren Besuch

Die zentrale Zufahrt zur Museumsinsel wird instand gesetzt. Bitte informieren Sie sich HIER (LAGEPLAN) über die Umleitung. Anreise mit Bus und Bahn: Bushaltestelle Schleihallenbrücke zzgl. rund 15 Minuten Fußweg.


Der Gottorfer Globus und Barockgarten sind in der Winterpause und erst ab dem 29.3.2024 wieder geöffnet.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Forschung

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf konzentriert sich in seiner Forschung auf die Untersuchung und Aufbereitung von bedeutenden Sammlungsbereichen. Das spiegelt sich auch in regelmäßigen Fachtagungen wieder (Auswahl): „Adam Olearius: Neugier als Methode“ (2015), Hans Olde (2016),  "Wissenstransfer und Kulturimport in der Frühen Neuzeit. Die Niederlande und Schleswig-Holstein" (September 2018), "Moderne am Meer. Künstlerische Positionen zwischen 1900 und 1945 in Schleswig-Holstein" (2019), 500-jähriges Bestehen des Bordesholmer Altarretabels (2021), "Die Fürstinnen der Lande" (2022).

Auch in diversen Sonderausstellungen spiegelt sich die wissenschaftliche Expertise des Museums wieder, zum Beispiel im „Gottorfer Codex“ (2014), „Von Degen, Segeln und Kanonen – der Untergang der Prinzessin Hedvig Sofia“ (2015) oder „Luthers Norden“ (2017).

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen