Wichtige Hinweise für Ihren Besuch

Die zentrale Zufahrt zur Museumsinsel wird instand gesetzt. Bitte informieren Sie sich HIER (LAGEPLAN) über die Umleitung. Anreise mit Bus und Bahn: Bushaltestelle Schleihallenbrücke zzgl. rund 15 Minuten Fußweg.


Der Gottorfer Globus und Barockgarten sind in der Winterpause und erst ab dem 29.3.2024 wieder geöffnet.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
  • Abstrakte bunte Grafik mit Linien und Rechtecken
  • Matthias Mansen, Studio, 1991
  • Matthias Mansen, Berlin-Tiergarten, Sommer 2006
  • Matthias Mansen, Potsdamer Straße C, 2012
  • Matthias Mansen, Schlafzimmer, 1990, Serie About the house

Matthias Mansen

Triest oder die Götter. Eine Retrospektive.

26.03. - 25.08.2024

Matthias Mansen zählt zu den prägenden Vertretern des Holzschnitts in der zeitgenössischen Kunst. Mit seinen monumentalen Farbholzschnitten, die aus mehreren Druckstöcken bestehen und teils in Überlagerungen und in immer neuen Zuständen gedruckt werden, hat Mansen die Kunst des Holzschneidens wesentlich fortentwickelt und dem Holzschnitt neue Ausdrucksmöglichkeiten abgerungen.

Häufig verwendet Matthias Mansen Fundstücke als Druckstock: eine alte Tür oder das Brett eines Schrankes – Holz, das er auf der Straße findet. Dadurch gehen nicht nur die Maserung des Holzes, sondern auch die Spuren früherer Nutzung in das Kunstwerk ein. Die sich daraus ergebenden Möglichkeiten sind geradezu grenzenlos – wie die titelgebende Serie „Triest oder die Götter“ beispielhaft zeigt.

Nach Stationen in London, Paris und New York lebt und arbeitet Mansen seit 1994 in Berlin. Bestände seines Werks finden sich in bedeutenden internationalen Museen. Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte zeigt die Retrospektive „Matthias Mansen. Triest oder die Götter“ gemeinsam mit der Stiftung Rolf Horn.

Das Kunstmuseum Singen wird die Ausstellung ab 25. September als zweite Station präsentieren.

Gefördert von

Unsere Medienpartner

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen