Jump to main area
All State Museums in Schleswig-HolsteinAll State Museums in SH
ab heute
heute
Filter
Art:
Adam Olearius
Führung
Adam Olearius
Hofgelehrter entführt in barocke Pracht und Dramatik
Sunday 21.04.202411:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

1639 wird der berühmte Gelehrte Adam Olearius von Herzog Friedrich III. zum Hofmathematiker ernannt und 1654 weit über die Grenzen bekannt, als er den Gottorfer Globus konstruiert. Während des Rundganges präsentiert Olearius die schönsten Räume der Residenz, plaudert über die barocke Blütezeit Gottorfs, über die Herzöge, denen er diente und berichtet von seinen dramatischen Erlebnissen, die ihm unter anderem auf seiner persianischen Reise widerfuhren.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Hartmut Hein

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

90 min.

Kosten

6 €
zzgl. Eintritt

Ist das Kunst oder...?
Leider bereits ausgebucht
Leider bereits ausgebucht
Highlight
Ist das Kunst oder...?
Begutachtung Ihrer privaten Schätze
Wednesday 24.04.202414:00 - 17:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf | Vortragssaal Schloss Gottorf
Nur für GruppenNur für Gruppen

So manche Kostbarkeit schlummert verborgen auf dem Dachboden. Heißgeliebte Kunstwerke entpuppen sich als billige Kopie...oder umgekehrt? Ob Antiquität, Erbstück oder kurioser Flohmarktfund - das Museum für Kunst und Kulturgeschichte bietet Ihnen an, private Schätzchen und Schätze begutachten zu lassen. Dafür stehen Ihnen heute unsere Kunsthistoriker  Dr. Ingo Borges und  Dr. Carsten Fleischhauer Rede und Antwort. Außerdem wird Jörg Hagenacker, vereidigter Kunstsachverständiger aus Glücksburg, auf Wunsch eine Wertbegutachtung vornehmen. 

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Privatpersonen! Liebe Händler*innen, wir bitten um Verständnis.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dr. Ingo Borges, Dr. Carsten Fleischhauer

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Vortragssaal Schloss Gottorf

Spezielle Hinweise

In den ersten beiden Stunden widmen wir uns Personen, die sich vorher angemeldet haben. In der letzten Stunde geben wir spontanen Interessierten die Möglichkeit, Ihre Objekte zu präsentieren (maximal 2 Objekte pro Person).

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Kosten

3 € pro Objekt (max. 2 Objekte pro Person)

zum Kalender hinzufügen
Die Darstellung des Menschen durch die Zeiten
Leider bereits ausgebucht
Leider bereits ausgebucht
Workshop/Kurs
Die Darstellung des Menschen durch die Zeiten
Kunstkursus an 10 Nachmittagen
25.04. - 04.07.202414:30 - 17:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Von steinzeitlichen Jägern und Höhlenmalerei bis zu Gegenwartskünstlern wie Klaus Küthemeier oder aber Jonathan Meese, die auf Gottorf vertreten sind, fragen wir uns dieses Mal: Wie stellt der Mensch sich selbst dar und welche Bilder vom Menschen möchten wir uns machen? Anatomie und Ausdruck auf kunstgeschichtlicher Grundlage oder in eigener Interpretation: Der Mensch ist das Thema.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Heide Klencke

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bei diesem Angebot handelt es sich um einen zehntägigen Workshop, der vom 25.04. bis 04.07. jeweils donnerstags von 14.30 bis 17 Uhr stattfindet. Die Termine sind nicht einzeln buchbar.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Kosten

120 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Samstagsmalerei
Workshop/Kurs
Samstagsmalerei
Kunstworkshop für Kinder
Saturday 27.04.202411:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Herzlich willkommen im Kinderatelier! Einen Samstag im Monat steht es Kindern fürs Zeichnen, Malen und Basteln zur Verfügung. Unter fachlicher Anleitung können die verschiedensten Materialien ausprobiert und eigene Kunstwerke erschaffen werden.

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder. Liebe Eltern und Großeltern, wir bitten um Verständnis! Danke.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Melina Pötz

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

6 bis 14 Jahre

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

12 €

Kunst für Banausen
Workshop/Kurs
Kunst für Banausen
Drucken wie Mansen, aber mit Kartoffeln und Schuhsohlen
Saturday 27.04.202414:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Sie haben „keine Ahnung von Kunst“, sind aber trotzdem neugierig? An diesem Nachmittag laden wir Sie ein, doch mal zu sehen, was wir hier zu bieten haben. Wir gehen zu 2 – 3 Bildern oder Objekten und sprechen darüber. Und dann haben Sie Gelegenheit, sich selbst aktiv auszuprobieren. Im Atelier des Museums zeigt Ihnen die erfahrene Künstlerin Heide Klencke leichte Übungen zum Thema "Drucken wie Matthias Mansen, aber mit Kartoffeln und Schuhsohlen".

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Heide Klencke

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

180 min.

Kosten

12 €
zzgl. Eintritt

Der Weg zum russischen Thron
Führung
Der Weg zum russischen Thron
Warum Gottorf fast drei Jahrzehnte von Russland aus regiert wurde.
Sunday 28.04.202411:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Der Weg der Gottorfer zum Zarenthron begann 1725 mit der Heirat zwischen Herzog Karl Friedrich und Zarentochter Anna. Der einzige Spross aus dieser Ehe, der früh verwaiste Karl Peter Ulrich, wurde von seiner Tante, der kinderlosen Elisabeth Petrowna, an den Zarenhof geholt und bestieg als Peter III. 1762 den Zarenthron. Was das zur Folge hatte, wird bei der wissenschaftlichen Sonntagsführung mit Dr. Alevtina Beyersdorf erläutert.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dr. Alevtina Beyersdorf

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Workshop mit  Joana Vasconcelos
Highlight
Workshop mit Joana Vasconcelos
Wednesday 01.05.202411:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf | Reithalle
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Tauchen Sie ein in die Welt der Handarbeit, des textilen Designs und der Walküren. In diesem Workshop mit  Joana Vasconcelos haben Sie die einmalige Möglichkeit ihre eigene Walküre unter Anleitung der Künstlerin selbst zu gestalten.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Friederike Bill M.A., Lindsay Koch

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Workshop findet auf Englisch mit Deutscher Übersetzung statt.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

10 € (inkl. 2 € Materialpauschale)
zzgl. Eintritt

Macht und Ohnmacht
Führung
Macht und Ohnmacht
Die Gottorfer Frauenrolle im 17. Jahrhundert
Wednesday 01.05.202411:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Lange Zeit fanden die Herzoginnen von Schleswig-Holstein-Gottorf in der Landesgeschichte kaum Aufmerksamkeit. Ihre Rolle war verbunden mit den Pflichten einer Ehefrau und Mutter. Wie sie dennoch das gesellschaftliche, kulturelle und geistliche Leben am Gottorfer Hof wesentlich mitgeprägt haben, ist Schwerpunkt dieser Führung.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Ritha Elmholt

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Kuratorenführung: Joana Vasconcelos
Führung
Kuratorenführung: Joana Vasconcelos
Wednesday 01.05.202416:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte widmet Joana Vasconcelos die bislang umfangreichste Museumsausstellung in Deutschland. Acht raumgreifende Installationen aus den Jahren 2000 bis 2022, die auf der Gottorfer Museumsinsel im Schloss, im Kreuzstall und in der Reithalle sowie im Innenhof des Eisenkunstgussmuseums in Büdelsdorf zu sehen sind, zeigen die vielfältigen Facetten ihres künstlerischen Schaffens.

Durch die Kombination traditioneller portugiesischer Handwerkstechniken und alltäglicher Materialien mit Dingen unserer heutigen Alltagswelt entwickelt Joana Vasconcelos  eine überraschende, eigenständige Ästhetik, die ihre Wurzeln im Surrealismus und Readymade des frühen 20. Jahrhunderts nicht verleugnet, diese aber durch den portugiesischen barocken Überschwang in eine überbordende, geradezu berauschend üppige und farbenfrohe Formensprache überführt, der sich der Betrachter nicht entziehen kann. Die Überdimensionierung ihrer Arbeiten, die enorme Vergrößerung der Objekte, trägt wesentlich zu dieser Wirkung bei.

Joana Vasconcelos greift in ihren Arbeiten gesellschaftliche Fragestellungen auf, hinterfragt tradierte Rollenbilder und Verhaltensmuster, aber auch gesellschaftliche Normen und nimmt dabei stets eine feministische Perspektive ein.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dr. Thorsten Sadowsky und Sonja E. Nökel M.A.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

8 €
zzgl. Eintritt

Rundgang: Matthias Mansen
Führung
Rundgang: Matthias Mansen
Friday 03.05.202414:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Vom 25. März bis zum 25. August zeigen die Stiftung Rolf Horn und das Museum für Kunst und Kulturgeschichte auf Schloss Gottorf eine Retrospektive des Künstlers Matthias Mansen (geb. 1958). Mit seinen Farbholzschnitten in monumentalem Format, aus mehreren Druckstöcken, teils in Überlagerungen zusammengesetzt und in immer neuen Zuständen gedruckt, hat Matthias Mansen die Kunst des Holzschneidens zu neuen Dimensionen fortentwickelt. Mansen hatte Studios in London, Paris und New York und lebt und arbeitet heute in Berlin.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Uwe Ziewitz

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Ausstellung

Matthias Mansen

Schleswig-Holstein State Museums
schliessen
Scroll up