Corona-Pandemie

Wir haben wieder geöffnet. Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften.


Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Abonnieren Sie einen oder gleich mehrere unserer Newsletter.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Rainer Fetting, Selbst mit gelbem Hut, 1982
Führung
Rundgang durch die
Fetting-Ausstellung
Sonntag 16.08.202014:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Er zählt zu den wichtigsten deutschen Künstlern der Gegenwart: Rainer Fetting. Unter dem Titel "Here are the lemons" sind in einer umfassenden Retrospektive weit über 100 Arbeiten zu sehen – Gemälde, Bronzen sowie Zeichnungen und druckgraphische Blätter.
Die Führung startet mit einer ca. 20-minütigen Einführung zum Künstler und seinen ausgestellten Arbeiten. In weiteren 40 Minuten steht Ihnen unser Guide exklusiv für Ihre Fragen zu den Arbeiten Rainer Fettings zur Verfügung.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Almut Rix

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Ausstellung

Rainer Fetting

Berlin - New York - Sylt
Führung
Berlin - New York - Sylt
Über Landschaften von Rainer Fetting
Donnerstag 20.08.202016:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Im geteilten Berlin malte Rainer Fetting die Mauer, in New York Straßenszenen wie Men at the Pier, Taxi with steam and green female oder den berühmten Punk-Club CBGB’s. Fettings Stadtlandschaften sind nicht nur Ikonen der „wilden“ 1980er Jahre und Zeugnisse eines Umbruchs, sie sind auch Meilensteine in seinem Werk. Nach seiner Rückkehr aus New York, wo er rund zehn Jahre lebte, malte Rainer Fetting auch auf Sylt. Bis heute bietet ihm die Naturgewalt des Meeres unerschöpfliche Motive für seine Malerei: Die Dünen oder die Wucht der Wellen, Surfer und Ballspieler oder auch die Baggerschiffe vor Sylt. Hier verbinden sich die großen Themen Fettings, der Mensch und seine Welt. Die Führung behandelt Hauptwerke der Ausstellung, die das Schaffen des Künstlers aus rund fünf Jahrzehnten präsentiert.

Gestartet wird mit einer 20-minütigen Einführung zum Künstler und seinen Werken. Im Anschluss erkunden Sie die Ausstellung auf eigene Faust, wobei Ihnen KuratorinDr. Uta Kuhl für weitere 40 Minuten dazu gerne alle Fragen beantwortet.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Kuratorin Dr. Uta Kuhl

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Ausstellung

Rainer Fetting

Von Drachen und Monstern
Führung
Von Drachen und Monstern
Fabelwesen auf der Museumsinsel und am Barockgarten
Sonntag 23.08.202011:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Auf der Museumsinsel und beim Barockgarten verstecken sich so einige Drachen und Fabelwesen. Diese gilt es zu finden. Außerdem erfahren die Besucher*innen, warum es solche Kreaturen gibt und welche Geschichten sich dahinter verbergen.

Besonders geeignet für:

Familien

Moderation

Jasmin Jacobsen

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Samstagsmaler
Zum Mitmachen
Samstagsmaler
Offener Kunstworkshop für Kinder
Samstag 29.08.202011:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Herzlich Willkommen im Kinderatelier! Einen Samstag im Monat steht es allen Kindern fürs Zeichnen, Malen und Basteln zur Verfügung. Unter fachlicher Anleitung können die verschiedensten Materialien ausprobiert und eigene Kunstwerke erschaffen werden.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Astrid Bade

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

7 bis 14 Jahre

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

9 €

Rainer Fetting, Selbst mit gelbem Hut, 1982
Führung
Rundgang durch die
Fetting-Ausstellung
Sonntag 30.08.202014:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Er zählt zu den wichtigsten deutschen Künstlern der Gegenwart: Rainer Fetting. Unter dem Titel "Here are the lemons" sind in einer umfassenden Retrospektive weit über 100 Arbeiten zu sehen – Gemälde, Bronzen sowie Zeichnungen und druckgraphische Blätter.
Die Führung startet mit einer ca. 20-minütigen Einführung zum Künstler und seinen ausgestellten Arbeiten. In weiteren 40 Minuten steht Ihnen unser Guide exklusiv für Ihre Fragen zu den Arbeiten Rainer Fettings zur Verfügung.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Uwe Ziewitz

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Ausstellung

Rainer Fetting

Prinzessin Anna-Dorothea im Innenhof von Schloss Gottorf
Führung
Mit Prinzessin Anna Dorothea ins Barock
Sonntag 06.09.202011:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Anna Dorothea war die sechste Tochter von Herzog Friedrich III. Unverheiratet verbrachte sie ihr ganzes Leben auf Schloss Gottorf. Während dieses Rundganges präsentiert sie ihr Schloss und berichtet von Kriegs- und Friedenszeiten und vom höfischen Alltag im 17. Jahrhundert.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien

Moderation

Astrid Bade

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Dr. Ingo Borges (links) und Dr. Carsten Fleischhauer nehmen private Schätze der Besucher unter die Lupe.
Highlight
„Ist das Kunst oder...?“
Unsere Experten begutachten Ihre Lieblingsstücke (mit Wertbegutachtung)
Samstag 12.09.202014:00 - 17:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf | Vortragssaal

So manche Kostbarkeit schlummert verborgen auf dem Dachboden. Heißgeliebte Kunstwerke entpuppen sich als billige Kopie...oder umgekehrt? Ob Antiquität, Kunstwerk, Erbstück oder kurioser Flohmarktfund... Einmal im Jahr bietet das Museum für Kunst und Kulturgeschichte Interessierten einen Nachmittag an, um private Schätzchen und Schätze begutachten zu lassen. In diesem Jahr stehen Ihnen unsere Experten Dr. Carsten Fleischhauer und Dr. Ingo Borges Rede und Antwort. Außerdem kann Jörg Hagenacker, vereidigter Kunstsachverständiger aus Glücksburg, auf Wunsch eine Wertbegutachtung vornehmen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dr. Carsten Fleischhauer, Dr. Ingo Borges, Jörg Hagenacker

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Vortragssaal

Kosten

3 € pro Objekt (max. 5 Objekte pro Person)

zum Kalender hinzufügen
Rainer Fetting, Selbst mit gelbem Hut, 1982
Führung
Rundgang durch die
Fetting-Ausstellung
Sonntag 13.09.202014:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Er zählt zu den wichtigsten deutschen Künstlern der Gegenwart: Rainer Fetting. Unter dem Titel "Here are the lemons" sind in einer umfassenden Retrospektive insgesamt 145 Arbeiten zu sehen – 60 Gemälde, 13 Bronzen sowie 62 Zeichnungen und druckgraphische Blätter.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Uwe Ziewitz

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Ausstellung

Rainer Fetting

Hans Baluschek, Straßendirne, 1921, Lithographie
Führung
Rundgang durch die
Weimar-Ausstellung
Samstag 19.09.202014:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Die Ausstellung bringt Werke aus der Sammlung Bönsch und des eigenen Bestandes des Museums für Kunst und Kulturgeschichte zu einer hochaktuellen Schau zusammen. Zentrale Themen der Weimarer Republik stehen dabei im Vordergrund: Kriegserfahrung und Revolution, rauschendes Nachtleben und soziales Elend, die Suche nach einer neuen Gesellschaft wie auch nach neuen Formen der Kunst. Die Sammlung widmet sich damit auch herausragenden Künstlerpersönlichkeiten wie George Grosz, Max Liebermann, Georg Tappert, Wenzel Hablik, Ernst Barlach und Käthe Kollwitz.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Uwe Ziewitz

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Spielen mit Magd Meta
Zum Mitmachen
Thementag: Spielen wie vor 700 Jahren
Offene Mitmachaktion zum Weltkindertag
Sonntag 20.09.202013:00 - 16:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Wie die Menschen im Mittelalter lebten und wie sie sich ihre Zeit vertrieben, zeigen alte Spielgeräte, Brettspiele oder aus Schweineknochen gefertigte Schlittschuhe in den Gottorfer Sammlungen. Auf der Wiese am Burggraben wartet an diesem Tag eine mittlelalterliche Spielewelt auf Kinder und Erwachsene. Wir laden alle herzlich ein, Geschick und Wagemut, spielerisch unter Beweis zu stellen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien

Moderation

Claudia Ziegler

Veranstalter

Landesmuseen SH

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen